Repair Cafe
Um die Gefahr einer Ansteckung mit COVID-19 bei unseren Repair Cafés so minimal wie möglich zu halten, gelten bis auf Widerruf bei allen Veranstaltungen folgende Regeln, um die Hygiene bestmöglich zu gewährleisten:

  1. Nur mit Voranmeldung:
    Gäste müssen spätestens einen Tag vorher per E-Mail an oder telefonisch unter der Nr. 0163-9290 756 einen Termin vereinbaren.

    Bitte folgende Daten angeben:
    Name, Anschrift, Telefon, welche defekte Sache, kurze Beschreibung was kaputt ist.


  2. Alle Besucher müssen gesund sein und einen Mund-Nasen-Schutz tragen.
  3. Die Tische bilden einen Raumteiler, Helfer auf einer Seite, Gäste auf der anderen gegenüber, durch einen Schutzscheibe getrennt, kein „Durchmischen“ der Personen.
  4. Besucher müssen sich vor Betreten des Repair Cafés die Hände desinfizieren.
  5. Ein Sicherheitsabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen muss immer eingehalten werden.
  6. Mithelfen bei der Reparatur ist nicht möglich. Zuschauen auf Distanz ist gestattet und erwünscht.
  7. Kontaktdaten der Gäste werden in einer Liste aufgeschrieben, die nach 4 Wochen (ohne Ansteckung) vernichtet wird.
  8. Bereitstellung von Kaffee und Kuchen für Besucher findet bis auf weiteres nicht statt.

Wer unser Team vom Repair Café Sasel besuchen möchte, findet hier unsere Termine:

15. November 2020 14 bis 17 Uhr Umweltzentrum Gut Karlshöhe, Karlshöhe 60d, 22175 Hamburg

*** Repair-Café-Sprechstunde: Aufgrund der aktuellen Hygieneauflagen in Innenräumen bieten wir zur Zeit keine Repair-Café-Sprechstunde an. Für eine Beratung zum Thema Reparaturen per E-Mail können Sie uns kontaktieren unter .

Sobald sich die Lage ändert, geben wir hier auf der WebSite bekannt, ab wann Hilfe zur Selbsthilfe bei Reparaturen durch unser ehrenamtliches Team wieder mit persönlichem Kontakt möglich ist. Wir bitten um Ihr Verständnis und Geduld - vielen Dank! ***



*** Offene Fahrradwerkstatt findet statt - unter den bekannten Auflagen (Abstand einhalten und Mundschutz mitbringen!). Termine und Ort siehe unten. ***


Die offene Fahrradwerkstatt, jeden ersten und dritten Dienstag im Monat von 17 bis 19 Uhr, Stadtbahnstr.30, Hofseite (hinter Krüper Druck) bietet Beratung und Hilfe bei kleineren Fahrradreparaturen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Hier ist richtig, wer etwa lernen will, wie man Schläuche flickt, Licht in Stand setzt oder Gangschaltung und Bremsen wartet. Für umfangreichere Reparaturen wenden sich Radler bitte an den Fahrradladen ihres Vertrauens.

Weitere Repair-Café-Termine in Hamburg und ganz Deutschland sind zu finden unter:

http://anstiftung.de/selbermachen/reparatur-initiativen/termine

Impressum - Datenschutz