Repair Cafe

Der erste Dummy rollt

Im Frühjahr nun haben wir unseren sportlichen Liege-Lastenrad-Entwurf – Lore hinten, Sitz mittig, Tretlager vorne – mit Vierkanthölzern als Verbinder ausgeführt, zur Probe. Dabei machte es gleich mal "krax" an zentraler Stelle – kein Wunder, diese Holzversion ist natürlich nur zu Simulationszwecken geeignet. Bei diesem Test lernen wir: Wo greifen die Kräfte wie an, wie rollt dieses Modell, wie lenkt es, wie kann man damit manövrieren?
In Phase zwei wird auch der alternative, einfacher zu bedienende Entwurf getestet werden – Lore vorne, Tretlager und Sitz hinten. Fortsetzung folgt ...

Das Lastenrad-Team von links nach rechts: Martin, Martin, Jan-David, Dirk, Herbert (nicht im Bild: Gerd, Reinhard, Kristina)



Phase 2: Hämmern, Sägen, Reinhüpfen

Unsere Favoriten-Idee ist mittlerweile, ein Lastenmodul als eine Art Lore zu bauen und dieses mit zwei verschiedenen Antriebsarten kombinierbar zu machen: sportlich als Liegenrad oder gemütlich als Sitzrad. Bevor wir uns weiter mit dem Entwurf voran und schließlich sogar ans Metall wagen, wollen wir erstmal alles Wichtige über die notwendige Geometrie so eines Modells herausfinden. Also trafen wir uns eines kalten Wintertages in Martins gemütlichem Bastelkeller – bestens beheizt und mit feiner Sägetechnik ausgestattet – um eine Holz-Lore zu fertigen samt Aufnahme für Laufräder. Ratz Fatz Fertig!



Das wünschen sich die zukünftigen NutzerInnen:

12 Workshop-TeilnehmerInnen füllten den von uns vorbereiten Fragebogen aus. Hier gibt es Gerds Auswertung des ...



Phase 1: Brainstorming, Recherche, Workshop

Wie soll es aussehen, was soll es können, das Alstertaler Lastenrad? Schon in unserem Team scheiden sich da die Geister, wird sowohl ein sportliches, herausforderndes Vehikel, als auch ein einfach zu bedienendes, funktionales Lastenmobil gewünscht. Da das Rad nicht nur uns zur Verfügung stehen soll, wollten wir im Vorfeld wissen, was Interessierte im Viertel dazu denken. Dafür veranstalteten wir einen Workshop rund um das Thema Lastenrad:



Es ist offiziell und verkündet:



Ein Lastenrad fürs Alstertal: Startschuss!!

Der Hand+Werk e.V. / Repair Café Sasel baut ein Lastenrad für den Verein um zukünftig auch beim Transport von Material und Werkzeug zu unseren Veranstaltungen umweltfreundlich unterwegs zu sein. Und auch das Viertel soll etwas davon haben – das Rad soll für alle da sein, zum Ausprobieren, Ausleihen, Mitnutzen.
Unser Antrag auf Tronc-Mittel zur Finanzierung eines Teils der Materialkosten wurde bewilligt. Seit Sommer 2017 kommt das Vereinsteam Lastenradtreff nun regelmäßig zum Ideen sammeln, skizzieren und konstruieren zusammen. Und unser Rad nimmt, zumindest an der Flipp-Chart, langsam Formen an ...

Das Projekt Alstertaler Lastenrad wird gefördert vom Bezirksamt Hamburg. Die Fertigstellung ist für Ende 2018 geplant.

Impressum - Datenschutz